Friedhof Havixbeck - Garten der Lebenden und der Toten
home

GUTEN MORGEN UND HERZLICH WILLKOMMEN

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Informationsseiten über den "Garten der Lebenden und der Toten" - dem Friedhof Havixbeck.

Gesamtansicht des Friedhofes aus der Luft

Als der Gärtnermeister Matthias Vennemann in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts mit seinen Ideen die Umgestaltung des Friedhofes begann, hatte er, wie zu allen Zeiten üblich, mit Vorurteilen und verkrusteten Traditionen zu kämpfen, die es ihm nicht leicht machten aus dem "kleinen Landfriedhof" etwas neues zu machen. Die Verwaltung Friedhofes liegt in den Händen der politischen Gemeinde Havixbeck.

Der Friedhof, heute gelegen im Zentrum des Ortes, direkt neben Schulen, Rathaus, Einkaufszentrum und Wohngebieten, ist eine parkänlichen Anlage, die nicht nur mitten im Ort sondern auch mitten im Leben liegt. Der Friedhof ist nicht nur Bestattungsort sondern hat durch seine Anlage auch Parkcharakter und ist ein wichtiger Bestandteil des lokalen Erscheinungsbildes.

Der Friedhof ist und war insbesondere als Musterbeispiel für eine "neue Friedhofskultur" weit über die Grenzen des Münsterlandes hinaus bekannt. Wenn man andernorts nur auf Landes- und Bundesgartenschauen sog. Modelfriedhöfe mit besonderen Bepflanzungen und Gramalgestaltungen temporär begrenzt anschauen konnte, hatten man in Havixbeck diese als alltägliche und normale Gestaltung entwickelt. So ist es nicht verwunderlich, wenn deshalb jedes Jahr viele Führungen durch diese Anlage angefragt werden, die sowohl vom Friedhofsverwalter Michael Schulz als auch von den Bildhauern Grethmann & Pinsdorf sowie durch den Heimatverein durchgeführt werden.

Diese Anlage im Zentrum des Ortes ist durch ihre Gestaltung und Aufbau, ein wichtiges Grüngebiet und somit Lebens- und Ruheraum für Flora und Fauna. Bei der Gestaltung wird ein besonderes Augenmerk auf Natürlichkeit und bilologisches Gleichgewicht gelegt und man verfällt nicht in einen rein funktionalen, seelen- und gefühlslose Bestattungsanlage.

Wir möchten Sie auf den folgenden Seiten zu einem virtuellen Besuch unsere Friedhofes einladen und zeigen, das es sich auch lohnt, diese virtuellen Besuch vielleicht auch bald schon einmal einen realen besuch folgen zu lassen. Zumal Havixbeck mit dem Sandsteinmuseum, drei Burgen und den Baumbergen einiges zu bieten hat das einen Besuch sehr lohnenswert macht.

Weitere Informationen über Kontakte und Partner, Kommunikation und Anfragen sowie weiteren Medien wie Fotos, Video und Broschüren erhalten Sie im unteren Bereich auf jeder Seite dieses Webangebotes...>